Verlauf

    Sicher und sorglos reisen

    Ingo Nösse

    Sicher und sorglos reisen wird bei uns seit jeher großgeschrieben, mit Blick auf Covid-19 verdient dieses Thema aber eine neue Aufmerksamkeit, da Ihre Gesundheit bei uns selbstverständlich höchste Priorität genießt.  Wir sind uns sicher, dass unsere Art des Reisens - in kleinen Gruppen oder ganz individuell, naturverbunden, mit viel Bewegung an frischer Luft und fernab jeglichen Massentourismus – mehr denn je, die besten Voraussetzungen für viele unvergessliche und sorglose Momente und Begegnungen bietet.

    Die aktuellen Fortschritte bei der Impfkampagne versprühen Zuversicht, gleichzeitig ist uns bewusst, dass gewisse Vorsichtsmaßnahmen wohl noch weiterhin zu berücksichtigen sein werden. Daher haben wir uns genauer Gedanken zu einem Sicherheitskonzept gemacht.

    Unser Hygiene- und Sicherheitskonzept

    Um Ihnen unterwegs höchste Sicherheit zu garantieren, haben wir gemeinsam mit unseren Partnern genau hingeschaut und ein Gesundheitskonzept erarbeitet. So können Sie auch weiterhin mit einem guten Gefühl mit Papaya Tours verreisen, denn Ihr Wohlergehen steht für uns an erster Stelle.

    Sicher ist sicher: In einigen Ländern ist Nachweis einer Auslandkrankenversicherung nötig, die wir unseren Kunden auch schon vorher immer für ihre Reise empfohlen haben. Außerdem erwarten manche Länder vorab einen negativen Corona-Test. Sofern dies nicht gefordert wird, wünschen wir uns, dass Teilnehmer einer Gruppenreise kurz vor Beginn der Reise einen Corona-Test machen, denn so können Sie innerhalb der kleinen Gruppe von maximal 15 Personen ganz sicher und unbesorgt sein.

    Piloten zeigen Daumen hoch!

    Falls Sie sich für den Zug zum Flug entscheiden, reservieren Sie sich am besten schon im Vorfeld Ihre persönlichen Plätze. Das ist deutlich gemütlicher und Sie ersparen sich das Gedränge bei der Platzsuche. Den Warteschlangen am Flughafen gehen Sie mit zwei einfachen Tipps aus dem Weg: Nehmen Sie bereits vorab online den Check-in vor und geben Sie Ihr Gepäck beim Self-Service-Schalter ab.

    Im Flugzeug können Sie sich dann ganz entspannt in Ihrem Sitz zurücklehnen und sich auf die erprobten Sicherheitskonzepte der Airlines verlassen. Außerdem wird laut der Airlines die Luft alle drei Minuten ausgetauscht und gefiltert, damit ist sie so hygienisch, wie in einem OP-Saal.

    Bei der Ankunft am Flughafen wird in einigen Ländern Ihre Temperatur kontaktlos gemessen oder ein Corona-Test durchgeführt. Danach haben Sie die Anreise schon hinter sich und sofern Sie einen Transfer gebucht haben oder ein Papaya Tours Reiseleiter Sie begleiten wird, können Sie sich auf das herzliche Lächeln beim Empfang freuen.

    Eine Reiseleiterin vor Bergen im Hintergrund

    Botschafter der Länder, Dirigenten unserer Reisen und Ihre vertrauensvollen Begleiter: Dem Reiseleiter kommt auf unseren Papaya-Tours-Reisen eine besonders wichtige Rolle zu, da sie Ihnen die Kultur und Natur ihres Landes – trotz Abstandsregeln – näher bringen möchten. Gerade jetzt können die Guides es kaum erwarten, wieder Gäste zu empfangen! Unsere Reiseleiter kennen sich perfekt aus und wissen nicht nur, in welchem Restaurant es besonders authentisch schmeckt und wo sich das Hotel für die Nacht befindet, sondern sie haben auch alle Vorgaben und aktuelle Änderungen immer im Blick. Mit den meisten arbeiten wir schon seit vielen Jahren zusammen, so dass wir uns gewiss sein können, dass Ihre Sicherheit in guten Händen liegt! Sowohl Reiseleiter als auch Fahrer werden selbstverständlich vorher getestet.

    Reisebus vor Cotopaxi.

    Da alle Teilnehmer einer Gruppenreise getestet sind, können sie im Umgang miteinander und bei den gemeinsamen Fahrten unbesorgt sein, das empfinden wir als eine wichtige Voraussetzung. Zudem sind Sie in unseren komfortablen Reisebussen sicher unterwegs: Vor der Abfahrt und in den regelmäßigen Pausen wird gut durchgelüftet und alle Tür- und Haltegriffe desinfiziert, so dass Viren keine Chance haben. Beim Einsteigen steht außerdem Desinfektionsmittel bereit, damit niemand ungebetene Gäste mitbringt.

    Für alle, die eine Individualreise bevorzugen, empfehlen wir derzeit gerne unsere Mietwagenreisen. Bei dieser Reiseform können Sie sich ganz frei und unabhängig im eigenen Auto fortbewegen.

    Wenn Sie sich mal nicht im eigenen Reisebus oder Auto fortbewegen, ist in öffentlichen Verkehrsmitteln für ausreichend Hygiene gesorgt, da in den Ländern besonders hohe Standards und Richtlinien gelten – teils strenger als bei uns.

    Für alle Orte, die Sie auf der Reise besuchen, gelten sehr strikte Vorkehrungen. Hygiene wird groß geschrieben und es wurden lupenreine Protokolle entwickelt – auf so viel Genauigkeit wäre jeder Virologe stolz. Ob Türklinke oder Poolliege, alles wird in regelmäßigen Abständen gereinigt und desinfiziert. So können Sie beruhigt ihren Urlaub genießen.

    Schwimmbecken umrandet von Palmen im Sonnenuntergang

    Unsere Hotels wurden handverlesen und mit viel Bedacht ausgewählt. Schon immer meiden wir große Bettenburgen und bevorzugen kleine Übernachtungsmöglichkeiten: von der inhabergeführten Hosteria über das schicke Boutique-Hotels bis zur naturnahen Dschungellodge. Es werden zumeist wenige Gäste beherbergt, auf Sauberkeit wird penibel geachtet und für die Mahlzeiten gibt es kluge Konzepte. Auch bei den Restaurants, die wir auf unseren Rundreisen besuchen, achten wir auf ein besonders hohes Maß an Hygiene und Sicherheit.

    Vom Trekking bis zum Besuch eines Weltnaturerbes: Unsere Aktivitäten finden überwiegend an der frischen Luft statt. Bei den meisten Sehenswürdigkeiten muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen und Abstand eingehalten werden. Die Besucherzahlen werden reguliert, was Ihnen sogar zugutekommt, da es einen ruhigen Besuch ohne den üblichen Andrang verspricht. Sowieso gilt, dass wir nur Sehenswürdigkeiten mit einem soliden Gesundheitskonzept ansteuern.

    Außerdem werden in der Öffentlichkeit der nötige Abstand und das Tragen von Mund-Nasen-Schutz in Lateinamerika und Asien zumeist gewissenhafter befolgt, als man es aus Europa gewohnt ist.

    Wohin kann die Reise jetzt schon gehen?

    Seit Herbstbeginn gibt es in Lateinamerika bereits einige Länder, die sich mit einem umfassenden Gesundheitskonzept für Tourismus wieder geöffnet haben. Um die Situation vor Ort realistisch bewerten und Ihnen eine sichere und sorglose Reise garantieren zu können, stehen wir selbstverständlich im engen Austausch mit unseren eigenen Büros und Partneragenturen in den Reiseländern. Sofern das Infektionsgeschehen niedrig ist und wir die Lage als bedenkenlos einschätzen, geben wir grünes Licht für unsere Papaya-Reisen! Teilweise besteht dann zwar noch eine offizielle Reisewarnung, dennoch können Reisen stattfinden, da es regelmäßige Flugverbindungen gibt und die Einreisebedingungen moderat bis nahezu normal sind.

    Trauminsel San Blas in türkisfarbenem Wasser

    Für Personen, die sich dieser Umstände bewusst sind und mit gewissen Einschränkungen leben können, bietet sich eine Reise aktuell besonders an, da man viele beliebte Orte wie Nationalparks oder archäologische Stätten derzeit mit kaum einem anderen Touristen teilen muss und viele Länder so authentisch wie vor 20 Jahren erleben kann.

    In folgendem Blogartikel finden Sie Infos zu allen Destinationen, die Sie auch jetzt schon mit uns bereisen können.

    Unbeschwert buchen: 0%-Anzahlung und kostenfreie Umbuchung

    Möchten Sie nicht auch gerne Ihre Reiseträume wieder durch echte Vorfreude auf Ihre nächste Reise ersetzen und unbeschwert und risikofrei buchen können?

    Wir bieten Ihnen diese Möglichkeit jetzt mit unseren besonders flexiblen Buchungskonditionen an:

    • Buchen Sie jetzt Ihren Reisetermin bei 0% Anzahlung*. Die Anzahlung wird erst fällig wenn von öffentlicher Seite aus Reisen im Zielgebiet uneingeschränkt möglich sind.
    • Um Ihnen zudem maximale Planungssicherheit zu geben, haben Sie außerdem die Möglichkeit einer kostenlosen Umbuchung** bis drei Monate vor Abreise bei Gruppenreisen und zwei Monate bei Individualreisen.

    * Für einige wenige Leistungen, wie z.B. Kreuzfahrten, kann eine sofortige Anzahlung fällig werden. Wir beraten Sie hierzu gerne ausführlich!
    ** Nur für Neubuchungen. Einige wenige Leistungen wie z.B. Inka Trail, Galapagos Kreuzfahrten, etc. sind von der Möglichkeit der kostenlosen Umbuchung ausgeschlossen. Wir beraten Sie hierzu gerne ausführlich!

    Wir freuen uns, bald wieder Südamerika und Asien zusammen mit Ihnen authentisch, nachhaltig und aktiv entdecken zu dürfen!

    FAQs: Antworten auf die wichtigsten Fragen

    Wann kann ich meine nächste Reise buchen?
    Jederzeit! Schon jetzt sind alle unsere Reisen für das Jahr 2021 – und teilweise auch schon darüber hinaus – buchbar. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage für eine Gruppen- oder Individualreise nach Lateinamerika oder Asien.
    Wohin kann ich aktuell verreisen?
    Auf folgendem Blogbericht können Sie sehen, welche Destinationen Sie auch jetzt schon mit uns sicher bereisen können.
    Wann erfahre ich, ob meine bereits gebuchte Reise stattfindet?

    Wenn die Behörden im Heimat- und Reiseland grünes Licht geben, finden unsere Reisen sicher statt. Für den Fall, dass noch eine Reisewarnung vorliegt, das Reiseland Touristen aber schon wieder willkommen heißt und gut vorbereitet ist, führen wir die Reise nur nach Rücksprache mit Ihnen gerne durch. Dafür prüfen wir sehr gewissenhaft mit unseren eigenen Büros oder unseren Partneragenturen vor Ort, ob eine Reise problemlos durchführbar ist.

    So früh wie möglich, aber spätestens 4 Wochen vor Ihrer Abreise werden wir Sie über die aktuelle Situation und Ihre Reisemöglichkeiten informieren.

    Ich möchte meine gebuchte Reise nicht antreten. Was kann ich tun?

    Wenn die Behörden im Heimat- und Reiseland grünes Licht geben, finden unsere Reisen sicher statt. Falls Sie sich dennoch mulmig dabei fühlen, suchen wir gerne mit Ihnen gemeinsam nach einer Lösung. Zudem können Sie, wenn Sie seit August 2020 gebucht haben es sich bei unseren Gruppenreisen bis zu 3 Monate und bei unseren Individualreisen bis 2 Monate* vor Abreise noch anders überlegen, denn bis dahin bieten wir allen unseren Neubuchungen eine kostenfreie Umbuchung an. Eine reguläre Stornierung ist natürlich jederzeit gemäß unseren AGBs möglich.

    * Einzelne Leistungen, wie der Inka Trail in Peru oder einer Galapagos Kreuzfahrt, sind hier ggf. ausgeschlossen, dies erfahren Sie vor Buchungsabschluss und können Sie Ihrer Buchungsbestätigung entnehmen.

    Meine Reise findet nicht statt. Wie gehen wir vor?
    Falls wir eine Reise leider absagen müssen, steht Ihnen grundsätzlich eine kostenfreie Stornierung zu. Wir bieten Ihnen jedoch besonders attraktive Corona-Umbuchungs- oder Reisevoucher-Konditionen an. So bleibt Ihre Vorfreude bestehen, Sie können ganz flexibel auf einen neuen Termin ausweichen und wir danken Ihnen Ihre Loyalität mit 75 Euro Guthaben pro Person bei Umbuchung einer Gruppenreise. Alternativ stellen wir Ihnen gerne einen Gutschein über die Anzahlung aus, mit einem Rabatt von 10% des Gutscheinwertes. Ihr Geld ist bei uns zu 100% Abgesichert! So profitieren alle Beteiligten und wir machen zusammen das Beste aus dieser sonst unerfreulichen Situation. Vor allem auch unsere Partner vor Ort sind für jede Unterstützung dankbar.